Über die Autorin

Rainbow Rowell, am 24. Februar 1973 geboren, studierte Journalismus an der University of Nebraska-Lincoln und arbeitete anschließend für viele Jahre als Kolumnistin beim Omaha World-Herald.
Nebenbei schrieb sie ihren ersten Roman ›Attachments‹, der 2011 in den USA erschien und von den Kritikern als herausragendes Romandebüt gewürdigt wurde. Der Durchbruch als Schriftstellerin gelang ihr aber 2013 mit ihrem ersten Jugendbuch.

›Eleanor & Park‹ wurde in 43 Sprachen übersetzt und stand weltweit auf den Bestsellerlisten unter den Top Ten. Die New York Times, Amazon und die Leser-Plattform Goodreads wählten es unter die zehn besten Jugendbücher des Jahres 2013. Rainbow Rowell wurde für ihr Jugendbuchdebüt u. a. mit dem Boston Globe Horn Book Award und dem Michael L. Printz Award (einem der wichtigsten US-amerikanischen Literaturpreise für Jugendbücher, den u. a. auch John Green für ›Eine wie Alaska erhielt‹) ausgezeichnet und war 2016 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Die Filmproduktion DreamsWorks plant die Verfilmung der ›Eleanor & Park‹-Geschichte.

Auch Rowells zweiter Jugendroman ›Fangirl‹ erhielt in den USA großes Lob bei Kritikern und Lesern, und wurde erneut unter die zehn besten Bücher des Jahres gewählt. Übersetzungen erscheinen in bislang 31 Ländern. In Deutschland erscheint ›Fangirl‹ zeitgleich mit Rowells drittem Jugendroman ›Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow‹, da beide Romane inhaltlich miteinander verknüpft sind. Die Verlage Hanser und dtv kooperieren hierfür bei der Veröffentlichung in vielfältiger Weise.

Rainbow Rowell gehört heute weltweit zu den Autorinnen mit der größten Leserschaft. Sie selbst sagt, sie habe eigentlich nur drei Themen: Sie schreibe am liebsten über Menschen, die gerne reden. Außerdem über Menschen, die befürchten, dass sie etwas nicht hinkriegen. Und über Menschen, die sich verlieben.

Wenn sie nicht schreibt, liest Rainbow Comic-Bücher, plant Reisen zu Disney World und diskutiert über Dinge, die, aus einer größeren Perspektive betrachtet, nicht wirklich von weitreichender Bedeutung sind. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen im Bundesstaat Nebraska und schreibt hoffentlich gerade an ihrem vierten Jugendroman.